Öffnungszeiten

Montag - Freitag

09:00 - 18:00 h

Sie erreichen uns...
...während der Öffnungszeiten telefonisch unter:
Telefonnummer 030.308 277 11
... und auf facebook
Link zu facebook

Aktionen und Feste

Im Haus der Familie gibt es viele Gelegenheiten gemeinsam Feste zu feiern oder andere besondere Angebote zur Unterhaltung zusammen zu erleben.

Wer mit anderen Familien zusammen etwas Besonderes, wie Ausflüge in die Natur und auch zu Sport- und Kulturstätten unternehmen möchte, findet bei uns an den Familienaktionstagen Angebote, die sportliche Aktivitäten, Abenteuer und Spannung, Kontakt mit anderen Kulturen, mit Musik , Malerei etc. versprechen.

Eine Anmeldung für die Familienaktionstage ist aus organisatorischen Gründen dringend erforderlich.

Icon Feste und Extras


Feste und Extras

Sternstunde "Ali Baba und die 40 Räuber"

Donnerstag, 28.04.22, 16:00 - 18:30 h

Geschichten und Erlebnisse, Tanz, Bewegung, kreatives Spiel, gemeinsames Mahl für Eltern und Kinder von 5 bis 8 Jahren. Eine Anmeldung ist dringend notwendig, da die Plätze begrenzt sind. Beitrag zu Material und Verköstigung pro Person 4 Euro. Wir hören die abenteuerliche Geschichte in deutscher und arabischer Sprache in jeweils kleinen Abschnitten und sitzen dazu unter dem prächtigen Baldachin auf samtenen Kissen.

Wir begleiten Ali Baba auf seinem Weg, ein reicher Mann zu werden, gehen in die geheime Schatzhöhle der 40 Räuber, lernen das richtige Wort, mit dem man die Höhle öffnen kann in Arabisch, verkleiden uns selbst als Räuber und bauen uns Dolche. Wir reiten mit der Räuberbande in wildem Galopp durch die Wüste und helfen bei ihrer Festnahme. Dafür lernen wir außerdem, wie man die bösen Gesellen am geschicktesten fesseln kann.

Anschließend feiern wir ein Fest mit Tanz, orientalischen Köstlichkeiten und dem besten Getränk, das die Gegend bei Bagdad zu bieten hat.

Es lesen und erzählen: Kornelia Blumenauer-Uredat und Wafa Zoghbi

Es bringen Euch in Bewegung: Ute Döen und Gül Yilmaz und Wafa Zoghbi

Icon Aktionstage


Familienaktionstage

Unter Räubern

Samstag, 30.04.22, 11:00 - 16:00 h ab S-Bahnhof Grunewald

für verwegene Eltern und mutige Kinder ab 5 Jahren (Geschwisterkinder können mitgebracht werden, eine Anmeldung ist dringend erforderlich)

Die Räuberbande um die gefürchtete Räuberin „Die schwarze Schorschine“ wurde nach einem Verrat verhaftet, die fette Beute der Bande ist verschwunden. Es gibt nun aber Hinweise, wo sie zu finden sein könnte. Alles ist aber streng geheim!!! Vor Ort erfahrt Ihr mehr...

Wir machen uns mit Euch auf den Weg in den tiefen Wald, um die Beute zu suchen. Das geht aber nur, wenn Ihr echt mutig seid und wenn ihr zuerst in die Räuberschule geht, um die wichtigsten Fertigkeiten dieses schönen Berufes zu erlernen (Stehlen, Spuren und Schatzkarte lesen, Geheimsprache, Fesseln, Räuber-Regeln, Verstecken, Klettern etc.).

Ihr werdet in der Räuberschule ein Diplom ablegen und dann geht es gemeinsam zum Abenteuer ins Dickicht.

Denkt bitte an entsprechend robuste Kleidung, an Essen für den Weg und Getränke für ein Picknick. Wir bringen für ein zünftiges Räuber-Gelage einige gute Dinge mit. Vergesst bitte auch nicht die Picknickdecken.

Bei starkem Regen kann die Räubertour leider nicht stattfinden. Bitte meldet Euch an.

Es schleichen mit Euch durch den Wald: Rolf Gohr, Ute Döen und Konny Blumenauer-Uredat

Waldspaziergang

Sonntag, 15.05.22 , 11:00 – 15:00 h

Die erfahrene Naturpädagogin Saskia begleitet und bringt uns den Tegeler Forst in seiner Schönheit und seinen Geheimnissen intensiv nah. Sie wird dafür mit uns in kleinen Gruppen oder auch einzeln verschiedene Übungen für die Sinne anbieten.

Wir laden Sie zu einem gemeinsamen Spaziergang an der frischen Luft gegen den Alltagsstress ein.

Alle Eltern und Kinder können dabei aus Naturgegenständen Kunstwerke ("Landart") herstellen. Bitte denken Sie an die Mitnahme von Getränken und Verpflegung und an geeignete Kleidung.

Begleitung: Saskia Shermat, Gül Yilmaz

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

nach oben

Iconleiste